Trena & KG
Bei uns können Sie Ihre Verordnung einlösen.

TRena

Trainingstherapeutische Rehabilitationsnachsorge (Verordnung durch Rentenversicherungsträger)

Mit gerätegestütztem Training die körperliche Leistungsfähigkeit nach der Reha wieder herstellen. Das können Sie mit unserer Trainingstherapeutischen Rehabilitationsnachsorge T-RENA. T-RENA wird vor allem in Rehabilitationseinrichtungen, Gesundheitszentren, Physiotherapie-Praxen oder Krankenhäusern durchgeführt. Teilweise werden hierfür auch die Bezeichnungen Muskelaufbautraining, Medizinische Trainingstherapie oder Krafttraining an medizinischen Geräten genutzt. Wir als Partner bieten Ihnen die Möglichkeit bei uns die Therapie unter fachkundiger Anleitung und Aufsicht durchzuführen.


Krankenkassen

Funktionstraining ist ein von Krankengymnastik-Experten in Zusammenarbeit mit der Deutschen Rheuma-Liga entwickeltes Therapie-Konzept für behinderte und von einer Behinderung bedrohte Menschen. Funktionstraining ist insbesondere bei Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparats angezeigt, jedoch auch bei anderen Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises.

Beim Funktionstraining handelt es sich um bewegungstherapeutische Übungen in der Gruppe, die als Warmwassergymnastik oder Trockengymnastik unter fachkundiger Leitung durchgeführt werden. Das Funktionstraining wirkt besonders mit den Mitteln der Krankengymnastik und/oder Ergotherapie gezielt auf körperliche Strukturen ein.

Bei uns können Sie die Verordnung der KV umsetzen.